Statistiken

Stefan Hegelmann

Stefan Hegelmann

"Ecki" spielt seit 1997 beim Bischlebener SV, bzw der SG Bischleben/ Möbisburg.
Um seine Berufliche Karriere voranzutreiben, legte er während der B-Junioren eine Künstlerpause ein.
Der "Bachelor" von Bischleben ist  meist in der Abwehr zu finden.

Benjamin Richter

Nun kommt der Torschützenkönig der 2. Kreisklasse der vergangenen Saison.

Benjamin Richter (25)

Er begann mit dem Fussball bei den D-Junioren in Bischleben.

Im Sommer 2011 wechselte er zu den Nachbarn nach Molsdorf.

Mit ihnen schaffte er den Aufstieg in die erste Kreisklasse.

Zur Saison 2013/14 kehrte der Stürmer zur SG Bischleben/Möbisburg zurück, schaffte erneut den Aufstieg und sicherte sich mit 33 Toren die Torjägerkanone.

In dieser Saison erzeielte er bereits 9 Tore, und liegt damit auf Platz 6 der Torschützenliste der Kreisliga.

Christian Gschwind

Der nächste Spieler der vorgestellt wird ist Christian Gschwind.

Christian, von allen "Gosse" genannt ist 29 Jahre alt.

Seit 1994 spielt er beim Bischlebener SV, jetzt SG Bischleben/Möbisburg Fussball. Er entspringt der gleichen Juniorenmannschaft wie Korny und Kai, die es schaffte den Stadtmeistertitel der B-Junioren zu erringen.

Seit den C-Junioren spielt er meist im Tor, wird aber auch als Feldspieler eingesetzt.

Im Jahre 2005 stieg er mit der zweiten Mannschaft in die Kreisliga auf. Wenn Not am Manne war, half er auch unserer Landesklasseelf aus. Auch beim ersten Platz in der zweiten Kreisklasse, in der vergangenen Saison war er dabei.

 

Als Ziele hat er sich gesetzt, den Klassenerhalt zu sichern, sowie sich eine feste Position bzw. einen Stammplatz zu erarbeiten.

Felix Mußbach

Felix Mußbach (27)

 

Wieder ein Vertreter der riesigen "WL-Gang"

Seit den B-Junioren schnürt Felix seine Fussballschuhe für den Bischlebener SV, bzw die SG Bi/Mö.

 

Wie im wahren Leben spielt er als "Sechser" auch oft den Feuerwehrmann.

Auch er hat sich als Ziel gesetzt, mit seiner "Herde" die Klasse zu halten.

Carsten Schmidt

Carsten Schmidt (29)

 

Carsten begann seine "Laufbahn" etwa zeitgleich mit "Leine" (1994) beim Möbisburger SV.

Dort spielte er D und C-Junioren.

Nach der kurzen Pause begann er wieder bei den Männern des MSV vor den Ball zu treten.

Carsten selbst sagt er gehört nicht mehr zur "1. Garde". Arbeitsbedingt hat er nur selten Zeit zu trainieren, aber wenn man ihn braucht ist er da.

Und dann meist in der Abwehr.